Ixos trotzt dem negativen Trend

EnterpriseSoftware

Deutsche Softwarefirma ist der Absahner

Das Software-Unternehmen Ixos erhält Hilfe beim Überstehen der Konjunkturflaute: Weil sich die Konkurrenz, namentlich Ceyonic und SER, selbst zerfleischt, kann sich der Entwickler von Software für Dokumenten-Management erfolgreich über Wasser halten.

In einem Gespräch mit der Financial Times Deutschland sagte der Geschäftsführer Robert Hoog: “Obwohl sonst viel geklagt wird, sind wir in Deutschland gut unterwegs.” Die Mitbewerber seien derzeit mehr damit beschäftigt, aus dem Strudel um vornehmlich Betrugsskandale herauszukommen. Ixos dagegen erwarte für das kommende Geschäftsjahr ein Umsatzplus von 10 Prozent. Nicht zuletzt profitiere das Unternehmen von SAP, das die Ixos-Firmensoftware in eigene Lösungen integriert.