Network Associates mit trickreicher Lizenz gescheitert

EnterpriseSoftware

McAfee darf künftig frei getestet werden

Network Associates (NAI) darf die Tester seiner Antivirensoftware McAfee nicht mehr zum Rapport bestellen. Das Oberste Bundesgericht von New York verurteilte den Hersteller jetzt dazu, eine Beurteilungs-Klausel aus seinen Lizenzbestimmungen zu entfernen. Danach musste jeder Software-Tester seine Ergebnisse bei NAI vorlegen, bevor er sie veröffentlichen durfte.

Das war dem New Yorker Generalstaatsanwalt Elliot Spitzer sauer aufgestoßen. Er strengte die Klage vor knapp einem Jahr an und hatte damit nun Erfolg. Die fraglichen Bestimmungen müssen daher aus den Lizenzvereinbarungen verschwinden. Außerdem soll NAI dem Gericht mitteilen, wie viele Produkte unter der bisherigen Lizenz vertrieben wurden, damit eine entsprechende Geldstrafe festgelegt werden kann.