Ixos holt sich neue Deutschland-Chefin

EnterpriseSoftware

Heimatmarkt pflegebedürftig

Zum 1. Januar 2003 wird Simone Frömming neue Deutschland-Chefin bei der Ixos Software, einem Dokumenten-Management-Spezialisten.

Hauptaufgabe von Frömming sei zum einen der verstärkte Ausbau von Vertriebsaktivitäten im Heimatmarkt von Ixos. Zum anderen sollen strategische Partnerschaften mit Hardware- und Softwareanbietern sowie Systemintegratoren und führenden IT-Unternehmensberatungen vertieft werden. Weiterhin gehört die erfolgreiche Markteinführung neuer Produkte und Services zu ihrem Verantwortungsbereich.

Zuletzt war Frömming in verschiedenen leitenden Positionen verantwortlich für das Sales Management von IBM, unter anderem als Director of Software Sales Web Sphere Central Region mit 140 Mitarbeitern.