Vignette schnappt sich Portal-Spezialisten

EnterpriseSoftware

Die Kaufsummen werden auch immer bescheidener …

Der amerikanische Spezialist für Content Management Vignette hat angekündigt, den Software-Hersteller Epicentric für 32 Millionen Dollar zu übernehmen. Gemeinsam mit Epicentrics Portaltechnik werde man in der Lage sein, eine Plattform für web-basierte Applikationen im Unternehmensumfeld anzubieten, so Vignette-CEO Thomas Hogan in Austin.

Analysten in den USA bezeichneten die Akquisition als geschicktes Manöver. Wer ein Portal aufziehen wolle, der stolpere meist über die Frage, welches Content Management System er einsetzen solle. Ein erstes integriertes Produkt will Vignette eigenen Angaben zufolge im zweiten Quartal 2003 auf den Markt bringen.