Internet-Nutzung stagniert

Management

Kein Zuwachs in Deutschland

Die Zahl der Internet-Nutzer in Deutschland stagniert. Einer Umfrage der Forschungsgruppe Wahlen zufolge verfügten 47 Prozent aller Menschen in Deutschland im dritten Quartal dieses Jahres über einen Internetzugang.

Das waren genau so viele wie im vorherigen Quartal, ergab die Studie. Nach den ersten drei Monaten des Jahres lag die Quote noch bei 45 Prozent. Befragt wurden 3880 Personen über 18 Jahre.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen