Microsoft und Apple rühren gemeinsam Werbetrommel für Office-Suite

Management

Für Mac-Fans gibt’s Extrabonus

Sonst Konkurrenten, starten Microsoft und Apple nun gemeinsam eine Werbekampagne für das MS-Office-Paket für Mac OS X. Käufer eines neuen Macintosh sollen die Software für 200 Dollar erwerben können. Der reguläre Verkaufspreis liegt bei 500 Dollar.

“Diese Werbekampagne, die unter dem Motto ‘Office Party’ läuft, ist eine hervorragende Möglichkeit um die Zusammenarbeit der Unternehmen hervor zu heben”, sagte Tim McDonough, Marketing Direktor von Microsoft. Ziel ist es aber auch, die Absatzzahlen nach oben zu treiben.

Ende des Jahres rechnet man mit fünf Millionen Mac OS X-Nutzern, was einem Anteil von 20 Prozent entspricht.