IBM und JDE schnüren Mittestandspaket

Management

.. aus Infrastruktur und Funktionsreichtum

IBM und J.D. Edwards (JDE), Anbieter von betriebswirtschaftlicher Standardsoftware aus Denver, wollen gemeinsam ein Mittelstandspaket auf den Markt bringen. Ab Anfang 2003 soll das Komplettpaket aus Middleware und Lösungsmodulen verfügbar sein.

Bestandteile der Lösung, die speziell den Mittelstand adressiert, werden Websphere Application- und Portal Server sein, sowie das Datenbank-Management-System DB2. JDE steuert die Applikationen Enterprise Resource Planning (ERP), Customer Relationship Management (CRM), Supply Chain Management (SCM), Supplier Relationship Management und Business Intelligence bei.

Die Geschäftspartner versprechen ihren potentiellen Kunden, dass das Paket sowohl besonders kostengünstig als auch durch die vorhandenen Voreinstellungen leicht zu implementieren sein soll. Es soll auf allen Plattformen laufen können, die JDE bereits jetzt mit der Version 5 unterstützt, darunter Windows- und Unix-Umgebungen von IBM, HP, Sun und Unisys sowie die E-Server der I-Serie von IBM.