Online-Werbung: Motto “Viel hilft viel” führt zur Totalverweigerung

Management

99 Prozent werfen Mails weg

99 Prozent der Internetnutzer schieben unaufgefordert zugesandte Werbemails ungelesen in den Papierkorb. Dies ist das Ergebnis einer Umfrage von eMind@emnid im Auftrag des Magazins Absatzwirtschaft.

Es widerspricht der Meinung von Werbeprofis, die davon ausgehen, dass zumindest sieben Prozent der User solche Werbung lesen. Mit Mails zugeschüttet zu werden, führt bei vielen Usern zu totaler Ablehnung jeglicher Werbebotschaften in der Zukunft.

Allerdings liest jeder dritte Internetnutzer Werbemails von Unternehmen, bei denen er schon einmal eingekauft hat.