IT-Vermieter Grenkeleasing mit wachsenden Gewinnen

Management

Das Geschäftsmodell für kleinere Unternehmen erweist sich als lukrativ

Das IT-Vermietungsunternehmen Grenkeleasing aus Baden-Württemberg kann sich über steigende Gewinne freuen. Grenkeleasing vermietet PCs, Laptops, Kopierer, Drucker sowie Software bis zu einem Anschaffungswert von 25 000 Euro.

Im ersten Halbjahr erreichte Grenkeleasing nach eigenen Angaben eine Gewinnsteigerung von 19 Prozent. In Zahlen ausgedrückt bedeutet das ein Ergebnis vor Steuern in Höhe von 11 Millionen Euro. Im ersten Halbjahr 2001 lag dieser Wert noch bei 9 Millionen Euro. Das Ergebnis nach Steuern stieg ebenfalls um 19 Prozent auf 6,7 Millionen Euro. Das Neugeschäft wuchs laut den Unternehmensangaben im ersten Habjahr um stolze 24 Prozent.

Vorstandsvorsitzender Wolfgang Grenke zeigte sich überzeugt, das Wachstumsziel im Neugeschäft von mehr als 20 Prozent für das Gesamtjahr zu erreichen. Auch die Expansion verläuft laut Grenke planmäßig: “Am 1. September werden wir in Frankreich unsere vierte Niederlassung eröffnen. Damit erhöht sich die Zahl unserer Auslandsniederlassungen auf zehn.”