Online-Expansion bei der TUI?

Management

Übernahme von Lastminute.com im Gespräch

Europas größter Reisekonzern TUI hat Pläne für eine Übernahme des Internet-Reisebüros Lastminute.com dementiert. Ein Zusammenschluss mit dem dominierenden Internet-Reisebüro komme derzeit nicht in Frage, heißt es.

TUI hatte in den vergangenen Jahren in das eigenen Internetportal investiert – der Onlinevertrieb verzeichne gute Zuwächse, erklärte das Unternehmen. Für die kommenden zwei Jahre sei es jetzt allerdings vorrangiges Ziel, Schulden abzubauen.

Lastminute.com zählt zu den führenden internationalen Internet-Reisebüros. Das Unternehmen verzeichnete im ersten Quartal einen Verlust von umgerechnet 1,3 Millionen Euro.