Auch das noch: Bäckerblume im E-Commerce-Taumel

Management

Saarländer fordern Online-Brötchen

Drei Jahre nach dem Ende des Dot-com-Booms stürzen sich die Bäcker des Saarlands ins E-Commerce-Abenteuer. Unter backstube.saarland.de können die Kunden des kleinen Bundeslands frische Backwaren ab sofort auch online ordern, heißt es in einer Mitteilung des ‘Informationsdienst Wissenschaft’.

Nachdem die Start-ups von einst mehrheitlich das Zeitliche gesegnet haben, mussten sich nun aber die Wirtschaftsinformatiker der Universität des Saarlands daran machen, das ehrgeizige Projekt eines landesweiten Back-Shops aufzusetzen.

Das Konzept: Brot, Brötchen oder Kuchen kommen auf Wunsch nach Hause oder stehen im Laden zur Abholung bereit. Fertig ist die “bislang einzigartige Vertriebsplattform für den Mittelstand”.

Rund 50 Bäcker entlang der Saar sind bereits auf das “Pilotprojekt der Bäckerinnung” angesprungen, heißt es. Die New Economy hat auch schon mal größere Brötchen gebacken – oder es zumindest vorgegeben.