Sun und Nokia verknoten mobilen Content

Management

Vor der Palmenkulisse von Cannes …

Gemeinsam wollen Sun und Nokia künftig den Rahm von dem Geschäft mit mobilen digitalen Inhalten abschöpfen. Dafür haben der Netzwerk- und Softwarekonzern und der finnische Mobilfunk-Erste nun auf dem 3-GSM-Weltkongress einen Vertrag unterzeichnet, der ihre neue Partnerschaft besiegeln soll.

In diesem Rahmen will Sun Services die Mobilfunk-Plattform ‘Nokia Delivery Server’ weiterverkaufen. Eingebaut in Suns neues ‘Data Service Delivery Framework’, ein spezielles Vertriebsprogramm für Serviceprovider und Carrier, sollen die beiden Produkte dann Geld in die Kassen spülen.