Apple springt auf T-Punkt auf

Management

Nach Geschäftskunden fischen ging bisher anders …

Apple hat mitten im Weihnachtsgeschäft einen neuen Vertriebskanal geöffnet. Über die Filialen der Deutschen Telekom hofft der US-Hersteller nach Worten seines Deutschland-Chefs Frank Steinhoff, eine breitere Zielgruppe anzusprechen und die Marktpräsenz zu steigern.

Seine Zielgruppe sieht Apple in kleinen und mittleren Unternehmen, die sich bei der Telekom dann nicht nur mit Dienstleistungen und TK-Hardware eindecken sollen. Nur in 19 der bundesweit 121 Filialen sollen tatsächlich auch Consumer-Produkte angeboten werden.