Big Blue bietet Entwickler-on-demand

Management

Da wird der Forscher zum Callboy

IBM hat angekündigt, seinen Kunden in Zukunft einen direkten Zugriff auf die Forschungsressourcen zu ermöglichen. 200 Berater aus dem Bereich Research können dann unter der Flagge der ‘On Demand Innovation Services’ angeheuert werden.

Für die kommenden drei Jahre wird das Projekt erst einmal mit einer Milliarde Dollar ausgestattet. Vier Aufgabengebiete könnten dann abgedeckt werden, heißt es bei IBM: Business Process Transformation und Information Integration, sowie die etwas wolkigen Felder der Advanced Analytics oder Experimental Economics.