Sun kauft Automationssoftware-Zwerg

Management

Klein, aber oho!

Der Computer- und Netzwerkkonzern Sun Microsystems übernimmt Terraspring, einen Entwicklungsspezialisten für Infrastruktur-Automationssoftware. Die Technologie von Terraspring automatisiert den Einsatz, das Management sowie die Virtualisierung und Kontrolle heterogener Datacenter-Umgebungen inklusive Solaris-, Linux- und Windows-Architekturen.

Sun verspricht sich davon eine Ergänzung des eigenen Produktportfolios um “weitere Lösungskomponenten zur Realisierung seiner N1 Architektur (Optimierung von Server-, Storage-, Software- und Netzinfrastruktur)”, heißt es in einer Mitteilung.

Die erste Phase von N1 soll separate Netzwerke, Computer- und Storage-Einheiten zusammenfassen und es den Unternehmen auf diese Weise ermöglichen, ihr IT-Infrastruktur-Management zu vereinfachen und die operativen Kosten zu senken.