Gartner sät Zweifel in IT/TK-Unternehmerherzen

Management

Existenz gefährdet – dutzendfach?

Die gesamte IT-Branche wird weitere Konsolidierungswellen aushalten müssen. Zahlreiche Unternehmen sollen das kommende Jahr nicht überleben, prognostizieren die Marktforscher von Gartner.

Dabei profitierten jeweils die Großen der einzelnen Segmente vom Ausdünnungsprozess, sagte Branchenbeobachter Nick Jones, Analyst und Studienautor bei Gartner. Er sagt für Europa voraus, dass nur drei Mobilfunkbetreiber mit grenzübergreifenden Angeboten übrig bleiben werden, bevor das Jahr 2004 beginnt.

Auch die Reihen der Software-Anbieter sollen sich deutlich lichten. Die Hälfte der Top-50-Unternehmen soll verschwinden, prophezeit Jones. Hier wie auch bei den Hardware-Herstellern gelte allerdings die Regel, dass die akquirierenden Unternehmen bei einer Übernahme auch den Umsatz des geschluckten Partners verbuchen könnten.