Online-Frauen haben schlechtere Zahlungsmoral als Männer

E-GovernmentManagementRegulierung

Oft braucht es mehr als eine Mahnung…

Frauen schneiden in punkto Zahlungsmoral beim Kauf im Internet wesentlich schlechter ab als Männer. Das ist das Ergebnis einer in Köln veröffentlichten Analyse von insgesamt 15 Millionen Transaktionen verschiedener Online-Shops in 2001 durch die Kölner Pago E-Transaction Services, einem deutschen Anbieter für Zahlungsabwicklung im Internet. So erhielten Kundinnen fast doppelt so oft Mahnungen wie männliche Verbraucher.

Auf einen männlichen säumigen Zahler kommen fast zwei weibliche Online-Käufer, die sich mit dem Begleichen der Rechnung mindestens bis zur zweiten Mahnung Zeit lassen.

Die Untersuchung bestätigt weiter, dass der Kauf auf Rechnung und Lastschrift nach wie vor die beliebtesten Zahlensarten sind.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen