Trotz Preisflaute: Diebe interessieren sich für Computer-Chips

E-GovernmentManagementRegulierung

Scottland Yard ermittelt

Diebe haben in London Computer-Chips aus Südkorea gestohlen. Der Gegenwert der Computerbauteile soll rund 4,5 Millionen Dollar betragen, berichtet der Nachrichtendienst Associated Press.

Der Diebstahl ereignete sich in einem Warenlager in der Nähe des Flughafens Heathrow. Insgesamt sollen 290 Schachteln mit der Importware verschwunden sein.

Der Diebstahl wurde entdeckt, als Fahrer die Hardware verladen wollten.

Scottland Yard scheint jedoch bereits erste Erfolge zu haben. Die Kriminalbeamten verhafteten bereits einen Verdächtigen.