Network Associates: Gewinn bricht um 95 Prozent ein

EnterpriseSicherheit

Der IT-Sicherheitsspezialist Network Associates (NAI) muss einen Gewinneinbruch von 95 Prozent bekannt geben.

Der IT-Sicherheitsspezialist Network Associates (NAI) muss einen Gewinneinbruch von 95 Prozent bekannt geben, befindet sich aber mit 1,1 Millionen Dollar plus noch in der Gewinnzone. Das Unternehmen hat gleichzeitig seine Prognosen gesenkt. Als Grund gaben die Manager an, das Flaggschiffprodukt “Sniffer” verkaufe sich schlecht.
Im Vorjahresquartal konnte NAI noch 21,2 Millionen Dollar Gewinn ausweisen. Wie CEO George Samenuk in den USA sagte, sei das Unternehmen “enttäuscht von Sniffer, da wir dieses Geschäft nicht schneller wachsen lassen konnten.”

Nur noch 911 Millionen Dollar Umsatz erwartet das Unternehmen nun für das Gesamtjahr 2003. Einst waren es 930 bis 950 Millionen Dollar, die Network Associates erreichen wollte.