Markt für LCD-Monitore wächst immer schneller

CloudEnterpriseServer

Die Umsätze mit Flachbildschirmen sollen sich in den kommenden sechs Jahren verdreifachen.

Die Umsätze mit Flachbildschirmen sollen sich in den kommenden sechs Jahren verdreifachen. Damit würden die weltweiten Einnahmen in diesem Sektor von derzeit 33 Milliarden Dollar auf 99 Millionen US-Dollar ansteigen. Zu dieser Auffassung kommen die Analysten der Marktforschungsgruppe Frost & Sullivan in einer aktuellen Studie.
Zum einen habe sich die Qualität bei Auflösung und Helligkeit in den vergangenen Jahren stark verbessert. Zum anderen seien die Preise gleichzeitig stark gefallen, stellen die Marktforscher fest. Vor allem die Nachfrage der Endverbraucher habe aber den entscheidenden Impuls zur Fertigung in großen Mengen gegeben, durch den die Stückkosten weiter gesenkt werden konnten.

Das Haupteinsatzgebiet der LCD-Monitore sehen die Analysten nach wie vor in tragbaren Computern, da bereits im vergangenen Jahr ein Viertel aller Umsätze aus diesem Bereich stammten. Knapp dahinter folgt der Einsatz für PCs. Für Mobiltelefon-Displays entfielen lediglich 12 Prozent und das Schlusslicht der Statistik bildet derzeit noch der Einsatz bei Fernsehergeräten mit 10 Prozent.