Samsung fordert Intel mit PDA-Prozessor heraus

CloudEnterpriseServer

Nach Sony hat jetzt auch der japanische Elektronikkonzern Samsung einen neuen ARM-Prozessor für PDAs vorgestellt.

Nach Sony hat jetzt auch der japanische Elektronikkonzern Samsung einen neuen ARM-Prozessor für PDAs vorgestellt. Die CPU soll sogar den entsprechenden X-Scale-Prozessor von Intel überflügeln.Der S3C 2440 basiert auf einem ARM920T-Core und könnte mit bis zu 533 MHz getaktet werden, teilt Samsung mit.
Der X-Scale ist momentan mit maximal 400 MHz zu haben. Die Schnittstellen für die gängigsten Speicherkartenformate wie SD oder MMC sind bereits vorhanden. Ende des Jahres soll der Chip auf den Markt kommen.

Samsung konnte seine speziell für die Taschencomputer ausgelegten Prozessoren bisher nur bei Hewlett-Packard unterbringen. Der Hersteller verspricht außerdem, dass alle derzeit verwendeten Betriebssysteme unterstützt werden, neben Palm OS und Windows CE also auch Symbian und Linux. Über Abnehmer und Preise gibt es noch keine Angaben.