Düsseldorfer Landesregierung durch DOS-Attacke lahmgelegt

EnterpriseSicherheit

In Nordrhein-Westfalen haben Hacker in der Nacht zu Donnerstag die Websites von Landesregierung, Landtag und verschiedenen Behörden lahmgelegt.

In Nordrhein-Westfalen haben Hacker in der Nacht zu Donnerstag die Websites von Landesregierung, Landtag und verschiedenen Behörden lahmgelegt. Der Server wird vom Statistischen Landesamt betrieben. Die Administratoren sahen sich Denial-of-Service-Angriffen, vermutlich aus den USA, ausgesetzt. Erst am Freitag ging das Landesamt mit den Informationen an die Öffentlichkeit.Als Provider nutzt das Statistische Landesamt die Telekom-Tochter T-Systems. Dort hieß es, es habe sich um einen “besonders massiven und geschickten Angriff” gehandelt. Analyse und Abwehrmaßnahmen hätten die Administratoren überdurchschnittlich in Atem gehalten. Rechner und Daten der Landesverwaltung seien aber zu keinem Zeitpunkt gefährdet gewesen.