BI-Branchenlösungen sollen Versicherungsbranche stützen

EnterpriseSoftware

Intelligente Prozessmanager für geplagte ‘Bürohengste’.

Staffware, Anbieter von Business Process Management (BPM)-Software, bringt mit Claims Management eine Lösung auf den Markt, die sich besonders an die Branche richtet, die momentan besonders unter den letzten Wellen der Flaute stöhnt: Sach-, Haftpflicht-, Unfall- und Kfz-Versicherungen. Deren größter Kostenfaktor ist mit 80 Prozent die Schadenabwicklung. Sie soll durch die Software-Suite billiger und effizienter werden.
Die Software, so der Hersteller, automatisiere Prozesse und Aufgaben, die zuvor manuell ausgeführt wurden, und ermögliche damit ein besseres Management und eine genauere Kontrolle aller Prozessschritte der Schadenbearbeitung.

Staffware hat dafür seine BPM-Technologie mit einem neuen Claims Management Framework zusammengeführt. Herausgekommen ist dabei eine Suite von vordefinierten, wiederverwertbaren Best Practice Prozess-Elementen. Die Lösung soll schnell und einfach implementiert werden können. Eine durchgängige Prozesskette über Abteilungsgrenzen hinweg soll den Arbeitsablauf des gesamten Unternehmens optimieren.

Der spanische Versicherer MapFre ist der erste Kunde der Lösung. Juan Manual Aguas, Director of Technology bei MapFre, erklärt: “Wir halten Staffware für die Schlüsseltechnologie-Plattform im Markt. Deshalb bietet und garantiert uns die Einführung des Claims-Systems eine Service-Qualität für unsere Kunden, die absolut konkurrenzlos im Markt ist.”