HP verteilt IT-Opium fürs Volk

CloudEnterpriseServer

Simpler, schneller, besser – Fiorinas größter Produkt-Launch

Der IT-Allrounder Hewlett-Packard (HP) hat sich an seinen Ursprung erinnert und geht zu dem zurück, was die Firma weltweit bekannt gemacht hat. Mit der umfangreichsten Produktankündigung seit Bestehen des Unternehmens sucht der Fiorina-Konzern wieder die Nähe zum Endverbraucher.
Über 100 Neuheiten will HP unter die Leute bringen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der digitalen Fotografie. Weil eine Umfrage ergeben habe, dass beispielsweise 80 Prozent der Benutzer digitaler Kameras ihre Fotos selbst zu Hause ausdruckten, wolle man sich dieser Klientel annehmen und habe daher vom Foto-Drucker über Scanner bis hin zu Fotopapier alles runderneuert was HP in dieser Sparte zu bieten habe, heißt es. Hinzu komme natürlich noch die digitale Kamera selbst.

Die Firmenchefin Carly Fiorina betitelt das Neuigkeiten-Sammelsurium mit dem Überbegriff “Enjoy More”. Einfache Bedienbarkeit, schnellere Prozesse und bessere Ergebnisse sind unter anderem ihre Ziele. Die Kunden sollten keine Angst haben vor neuen Technologien, verkündet sie und: “Unsere Ankündigungen werden diejenigen wieder zurückbringen, die sich von der komplizierten Technik haben abschrecken lassen.”

Ganz vergessen sind die Unternehmenskunden dann aber doch nicht. Selbstverständlich eigneten sich einige Lösungen auch für kleine und mittlere Betriebe, heißt es aus der Firmenzentrale. Hauptsächlich die Video-Funktionen, die zunächst für das Home-Entertainment gedacht sind, könnten auch in Unternehmensumgebungen eingesetzt werden. Der neue Presario-PC beispielsweise ist bestückt mit Windows XP Pro. Außerdem sollen auch Mitarbeiter im Home-Office von den vorgestellten Produkten profitieren.