Linux’s Geheimrezept für Migration

Enterprise

Linux rollt schwere Geschütze auf: Mit Plüschpinguinen und Linux-T-Shirts schaffte es die Open-Source-Gemeinde sich gegen Microsoft durchzusetzen.

Linux rollt schwere Geschütze auf: Mit Plüschpinguinen und Linux-T-Shirts schaffte es die Open-Source-Gemeinde sich gegen Microsoft durchzusetzen. Zumindest funktionierte diese Strategie im Fall Schwäbisch Hall, gab der DV-Chef Horst Bräuner jetzt sein Erfolgsrezept auf der ‘Open source for federal Government conference’ in London Preis.Mit dieser Taktik schaffte er der Verantwortliche für die Linux-Migrations die Gemeinde auf seine Seite zu bringen. Er verteilte die Kuschelwerbung einfach an alle, die dem Umstieg missbilligend entgegen sahen, so Bräuner. Schwäbisch Hall ist die erste Kommune in Deutschland, die ihre IT auf das Open-Source-Betriebssystem Linux umgestellt hat. Die Entscheidung fiel vor gut einem Jahr. Seit dem Jahreswechsel arbeitet die Gemeinde mit Linux.