E-Plus bietet jetzt reine Datendienste an

EnterpriseMobile

Mit einer neuen ‘Online Card’ bietet der Mobilfunkanbieter E-Plus jetzt einen Dienst an.

Mit einer neuen ‘Online Card’ bietet der Mobilfunkanbieter E-Plus jetzt einen Dienst an, über den man nicht mehr telefonieren, aber Daten günstiger absetzen und empfangen kann. Die SIM-Karte (Subscriber Identity Module) hat eine Rufnummer ausschließlich für die Datenkommunikation.
Sowohl die leitungsvermittelten Datendienste CSD und HSCSD (High Speed Circuit Switched Data) als auch der paketvermittelte Dienst GPRS (General Packet Radio Service) lassen sich nutzen. Für manche Maschinensteuerung, beispielsweise für Zählerabfragen und periodische Messungen, lassen ich auch die Kurzmitteilungen des GSM-Netzes nutzen, weshalb auch die maximal 160 Zeichen lange SMS gesendet und empfangen werden kann.

Die Tarife ähneln denen der normalen Mobilfunkpakete. Der Kunde kann zusätzlich verschieden große Inklusiv-Datenvolumina bis zu 50 MB monatlich buchen.