Torvalds bringt die Entwicklertruppe auf Vordermann

EnterpriseSoftware

Der Linux-Kernel 2.6 ist unterwegs. Linus Torvalds hat jetzt gemeinsam mit seinem 2.6-Chefentwickler Andrew Morton die Version 2.6.0-test7 veröffentlicht.

Der Linux-Kernel 2.6 ist unterwegs. Linus Torvalds hat jetzt gemeinsam mit seinem 2.6-Chefentwickler Andrew Morton die Version 2.6.0-test7 veröffentlicht. Die Programmierer weltweit wurden aufgerufen, sich ab sofort vor allem um die Stabilität des Systems zu kümmern.
“Wir versuchen, den Entwicklungsprozess etwas zu beruhigen. Momentan helfen uns nur solche Veränderungen, die ausschließlich echte und offensichtliche Fehler beheben”, schreibt Torvalds. Ende des Monats solle die Linux-Gemeinde dann den derzeitigen Stand der Kernel-Entwicklung begutachten und bewerten.

Weniger drängende Anliegen werden deshalb offenbar schon zurückgestellt: So teilte der für die USB-Unterstützung zuständige Greg Kroah-Hartmann mit, er könne sich vorerst nicht mehr um die Anpassung an eine Infrarot-Schnittstelle in Lego-Spielzeug kümmern, um sich wichtigerem zuzuwenden.