HP bietet Komplettlösung für Konstruktionsstraßen

Management

HP hat eine umfassende Lösung für industrielle Konstruktionsautomation, etwa für Fertigungsstrassen in der Automobilindustrie, angekündigt.

Hewlett-Packard (HP) hat eine umfassende Lösung für industrielle Konstruktionsautomation, etwa für Fertigungsstrassen in der Automobilindustrie, angekündigt. Mit drahtloser Multimediakommunikation sollen Entwickler, Ingenieure und Auftragnehmer künftig flexibler und bei niedrigeren Kosten leistungsfähiger werden. Für die schlüsselfertige Lösung arbeiten HP, AEC World Networks und Cybercore Technologie zusammen, um den Kunden Technologie, Software, Service und Support aus einer Hand anbieten zu können.
Die Lösung für die Konstruktionsautomation wird auf dem ‘Constructions Trailer’ an einem Fertigungsband fest installiert. Fotos von den arbeitenden Konstruktionsrobotern werden über drahtlose Datenverbindungen weitergeleitet und können mit Kommentaren versehen werden. Auf einem Server wird dann ein ‘Multimedia-Report’ von dem Ergebnis der Montage erstellt und automatisch an die Konstrukteure weitergeleitet.

Die HP-Konstruktionsautomationslösung ist ab sofort zu haben. Der monatliche Leasingpreis beginnt beim Basis-Set mit 1500 Dollar. Die volle HP-Lösung besteht unter anderem aus Proliant-Servern, Notebooks, Digitalkamera und einem Cisco-Netzwerk.