Der Herbst steht im Zeichen der Datensicherung

EnterpriseNetzwerke

Die vorherrschende Frage auf der Herbstmesse für Speicherspezialisten Storage Networking World ist, wie man seine Daten im Unternehmen und in verteilten Standorten sichern kann. 

Wie kann ich meine Daten im Unternehmen und in verteilten Standorten sichern? Diese Frage herrscht auf der Herbstmesse für Speicherspezialisten Storage Networking World derzeit vor. Die Hersteller konzentrieren sich diesmal offenkundig weniger auf große Kisten mit viel Speicherkapazität, sondern suchen Antworten auf die Datensicherung.
EMC und Nortel beispielsweise haben sich zusammengetan, um die optischen Weitverkehrsnetze (WAN) und Stadtnetze (MAN) besser für die Datenspiegelung zu nutzen. Der Netzwerker Nortel liefert die optische Plattform (Optera) und der Speicherspezialist stellt seine Storage-Systeme Symmetrix und Clariion für den Einsatz in großen als auch in kleineren Unternehmen zur Verfügung. Das ganze nennt sich dann ‘Business Continuity over optical Networks’, soll Backup-Zeiten verkürzen und Daten schlicht schneller redundant absichern. Über eine Preisgestaltung des Services haben sich die Unternehmen noch nicht ausgelassen.

Auch Storagetek, obwohl nicht selbst auf der Konferenz vertreten, nutzt die Gunst der Stunde, um potenzielle Kunden für seine neue Mirroring-Lösung zu begeistern. Die Data Replication Appliance heißt ‘MirrorStore’ und bietet ein Mirroring-System in einer Box. Nach Angaben des Herstellers unterstützt die Lösung Fibre Channel, iSCSI und IP-Verbindungen und kann synchrone sowie asynchrone Datenspiegelung übernehmen. Dadurch sei gewährleistet, so Storagetek, dass der Vorgang weder die Leistung des RAID-Controllers noch des Applikationsservers beeinträchtige.

Zu einer neuen mobilen Backup-Lösung haben sich auch Computer Associates und Network Engines hinreißen lassen. Das ist nicht neu, trifft aber den Nerv vieler Unternehmen, Notebooks beispielsweise von Außendienstarbeitern an die Sicherheitsfunktionen der Unternehmensinfrastruktur anzubinden.