IT-Investitionen? Jetzt loslegen!

Management

Die Analysten der amerikanischen Gartner Group empfehlen, die Zurückhaltung bei Investitionen in die IT aufzugeben.

Die Analysten der amerikanischen Gartner Group empfehlen, die Zurückhaltung bei Investitionen in die IT aufzugeben. Bei ihrem jährlichen Symposium in Cannes betonten die Experten, dass sich bei bestimmten Technologien ein unmittelbarer Mehrwert ergeben könnte. Es zeichne sich bereits jetzt eine Trendwende bei der Investitionsbereitschaft ab.
So könne beispielsweise die stärkere Nutzung von Virtual Privat Networks (VPN) bis zu 30 Prozent der Kosten gegenüber einer Netzdienstleistung eines Carriers einsparen. Sie böten außerdem mehr Flexibilität. Ebenso solle laut den Marktforschern mehr in neue Hardware investiert werden. So könne man durch die Anschaffung von Flachbildschirmen mittelfristig Geld einsparen: längere Lebensdauer und geringere Entsorgungskosten sprächen für sich.

Firmen sollten prüfen, ob nicht eine Ausgliederung der IT-Service-Abteilungen sinnvoll sei. Zurückhaltung und noch etwas Geduld empfehlen die Berater bei neuen unausgereiften Technologien wie dem neuen Mobilfunkstandard UMTS, bei 64-Bit-Desktops oder Software und Services ‘on Demand’.