Microsoft bringt XP-Rollup für WLAN-Connectivity

EnterpriseMobile

Microsoft hat alle seine für Bugfixes und Security-Patches zum Thema Wireless-Connectivity zu einem so genannten ‘Rollup’ zusammengefasst.

Microsoft hat alle seine für Bugfixes und Security-Patches zum Thema Wireless-Connectivity zu einem so genannten ‘Rollup’ zusammengefasst. Als Update Nr. KB826942 löst es vor allem Probleme bei Zugang über Wireless Protected Access, eine von der Wi-Fi Alliance entwickelte Lösung für mehr Sicherheit beim drahtlosen Zugriff. WPA soll den bestehenden WEP-Standard (Wired Equivalent Privacy) ersetzen und bietet bessere Verschlüsselungs- und Authentifizierungsmethoden.
Die Probleme mit dem WPA-Standard traten vor allem dann auf, wenn am Zugangspunkt sowohl der Advanced Encryption Standard (AES) als auch das Temporary Key Integrity Protocol (TKIP) abgedeckt wurden. Auch das Problem, dass ein Client in ein bevorzugtes Netzwerk nicht mehr einloggen konnte, wenn der Austausch der Schlüssel fehlgeschlagen war, soll damit behoben sein.


Erst vor kurzem hatte Microsoft nach heftiger Kritik an seiner Praxis mit der Veröffentlichung von Updates und Patches angekündigt, künftig solche zusammenzufassen in ‘Rollups’ zusammenzufassen und damit die Arbeit der Administratoren zu erleichtern.