MySQL bringt erste SAP-zertifizierte Datenbank auf den Markt

EnterpriseSoftware

Der schwedische Datenbankhersteller MySQL hat erstmals ein Produkt im Angebot, das für den Einsatz mit SAP zertifiziert ist.

Der schwedische Datenbankhersteller MySQL hat erstmals ein Produkt im Angebot, das für den Einsatz mit SAP zertifiziert ist. Damit setzen die beiden Unternehmen ihre Kooperation in die Tat um, die vor rund einem halben Jahr vereinbart wurde.
MySQL hat dafür die Open-Source-Datenbank SAP DB modifiziert und bringt sie als ‘MaxDB by MySQL’ auf den Markt. Damit will der Hersteller vor allem höchsten Ansprüchen an Verfügbarkeit und Skalierbarkeit genügen und “in den Bereich großer MySAP-ERP-Umgebungen vordringen”.

SAP DB ist nach Angaben der beiden Partnerunternehmen in weltweit mehr als 5000 Kundeninstallationen vorhanden. ‘MaxDB by MySQL’ ist als Linux- oder Windows-Version herunterzuladen, wodurch die Datenbank unter der GPL-Lizenz verbreitet wird. Anwender oder ISVs, die dadurch eingeschränkt wären, können nach unterschiedlichen Modellen kommerzielle Lizenzen erwerben, die sich an der Zahl der Prozessoren und der Benutzer orientieren.