Bei Google finden sich neue Such-Features

CloudEnterpriseServer

Jetzt können Google-User ihre Suche auch auf Postleitzahlen, Produkt-Nummern, Fluginformationen und Autokennzeichen ausdehnen.

Jetzt können Google-User ihre Suche auch auf Postleitzahlen, Produkt-Nummern, Fluginformationen und Autokennzeichen ausdehnen. Auch über eine sogenannte ‘Tracking-Number’ des Paketzustelldienstes UPS kann jetzt über Google der Status einer Warensendung eingesehen werden. Das kalifornische Unternehmen hatte den neuen Service nun in seine Seite integriert.
Die Eingabe einer Postleitzahl in die Suchabfrage führt zum Beispiel zu einer Karte, die das entsprechende Gebiet zeigt. Außerdem können Autonarren jetzt die Seriennummer eines Autos eingeben und bekommen auf einer Website mehr Informationen zu Herstellungsjahr, Marke und Ausführungen des betreffenden Modells.

Mit diesem neuen Service wird Google auf jeden Fall seine Präsenz unter den Usern weiter verstärken. Ob und wie sich mit den Features Geld verdienen lässt, ist zum jetzigen Zeitpunkt aber noch ungewiss. Auch mit der Software für Pop-up-Unterdrückung hat Google weiter an Beliebtheit gewinnen können. Microsoft und Yahoo, die sich den Markt mit dem Start-up-Unternehmen teilen, finden den großen Erfolg der Suchmaschine wenig erbaulich und kündigten einen harten Konkurrenzkampf an.