Punktsieg für Yahoo im Wettbewerb mit Google

Management

Der US-amerikanische Suchmaschinenspezialist Overture stellt für den französischen Internet Service Provider Wanadoo bis zum Jahr 2005 werbegesponsorte Suchergebnisse bereit.

Der US-amerikanische Suchmaschinenspezialist Overture stellt für den französischen Internet Service Provider Wanadoo bis zum Jahr 2005 werbegesponsorte Suchergebnisse bereit. Die beiden Unternehmen hätten den seit zwei Jahren bestehenden Vertrag verlängert, teilte Overture mit.
Overture werde Wanadoos französische, spanische und niederländische Suchsites beliefern. Der Abschluss gelte auch für die Seiten des britischen Internet Service Providers Freeserve.com. Freeserve gehört zu Wanadoo. Branchenkenner mutmaßen, dass Overture mit der Vertragsverlängerung seine Stellung gegenüber dem Mitbewerber Google in Europa stärken kann. Overture ist im Besitz des US-amerikanischen Suchdienstes Yahoo. Dessen Mitbewerber Google macht mit Plänen von einem Börsengang im ersten Halbjahr von sich reden.

Wanadoo ist ein Unternehmen des französischen Telefonkonzerns France Telecom. Nach eigenen Angaben ist Wanadoo mit 8,9 Millionen Kunden (Stand vom 30. September 2003) einer der größten europäischen Internet Service Provider (ISP). Demnach ist das Unternehmen der größte ISP Frankreichs und Großbritanniens, und der zweitgrößte ISP Spaniens sowie der Niederlande.