Software schickt Bahnverspätungen auf den PDA

EnterpriseMobile

Das Jenaer Software-Unternehmen ‘agent factory’ hat eine Software entwickelt, die Bahnverspätungen via Pocket PC oder Handy meldet.

Das Jenaer Software-Unternehmen ‘agent factory’ hat eine Software entwickelt, die Bahnverspätungen via Pocket PC oder Handy meldet. “Wir haben das Programm der Deutschen Bahn vorgestellt und die hat großes Interesse signalisiert”, so Stefan Wagner, Geschäftsführer von agent factory, gegenüber silicon.de. Es sei vorstellbar, dass die Bahn die Software innerhalb der nächsten ein oder zwei Jahre nutzen werde.
Der Reisende wählt zunächst seine Strecke aus, erklärt Wagner die Funktionsweise. Diesen Service biete die Bahn mit dem ‘Persönlichen Fahrplan’ für Java-Handys bereits an. “Neu ist, dass unser ‘Bahn-Agent’ die Reisenden proaktiv informiert”, so Wagner. Die Software greife auf die Datenbank der Bahn zu und sende bei Verspätungen eine Nachricht.

Der Bahn-Agent sei im Moment für einfache Handys als SMS und für Geräte der Pocket PC 2002 Phono Edition sowie Nokia Java-Handys als Java-Anwendung erhältlich. Wagner plant, die Software auch für andere Java-fähige Geräte nutzbar zu machen. Außerdem seien Verknüpfungen zu Fluggesellschaften oder die Einbindung von Staumeldungen denkbar.