Microsoft veröffentlicht neues Mobile-Betriebssystem

EnterpriseMobile

Microsoft-Chef Bill Gates hat die neueste Version des Betriebssystems für mobile Geräte und daneben ein Upgrade für die Speech-Server-Software vorgestellt.

Microsoft-Chef Bill Gates hat die neueste Version des Betriebssystems für mobile Geräte und daneben ein Upgrade für die Speech-Server-Software vorgestellt. Mit der zweiten Version der mobilen Plattform kommen neuen Funktionen, die für eine verbesserte Auflösung für kleine Displays sorgen.
Auch lässt sich jetzt besser zwischen den einzelnen Darstellungsmodi wechseln. Die neue Version unterstützt auch Video Graphics Array (VGA) und Quarter Video Graphic Array für hochauflösende Bildschirme. Gates zeigte das neue Betriebssystem auf dem Motorola-Handy MPx.

Über den Speech-Server können Unternehmen Web- und Telefoninfrastruktur zusammenbringen. Über die integrierte Entwickler-Suite Visual Studio .Net können auch bestehende Applikationen um Sprachverarbeitungs-Funktionen erweitert werden. Diese Applikationen lassen sich dann auf Pocket-PCs und Smartphones installieren.