@-Zeichen kommt ins Morsealphabet

Management

Die ITU wird am 3. Mai das @-Zeichen in das Morsealphabet aufnehmen.

Die ITU (International Telecommunication Union) wird am 3. Mai das @-Zeichen in das Morsealphabet aufnehmen, meldet die New York Times. Das sei die erste Änderung des Morsealphabet seit 60 Jahren, sagte ITU-Sprecher Gary Fowlie. Die ITU ist eine Unterorganisation der Vereinten Nationen.
Die Morsezeichen werden als Abfolge von Punkten (ein Takt), Strichen (drei Takte) und Pausen (ein Takt) dargestellt. Das @-Zeichen ist eine Kombination der Buchstaben ‘A’ und ‘C’ und besteht aus 17 Takten.

Morsen gehört zu den Techniken, die niemals völlig aussterben werden, prophezeite Elliot Sivowitch vom ‘National Museum of American History’. Es gebe noch eine Handvoll Amateurfunker, die Morsen als Hobby oder bei Stromausfällen betrieben. Da die Funker auch E-Mail-Zugänge hätten, sei die Aufnahme des @-Zeichens überfällig gewesen.