Ebay probiert den Handel mit Musikdateien

EnterpriseSoftware

Ebay Amerika testet in nächsten sechs Monaten den Handel mit Musikdateien, in einem Pilotprojekt werden ausgewählte Anwender Musikdateien kaufen und verkaufen.

Ebay Amerika testet in nächsten sechs Monaten den Handel mit Musikdateien. In einem Pilotprojekt werden ausgewählte Anwender Musikdateien kaufen und verkaufen, teilte das Online-Auktionshaus mit. Ebay habe dafür die neue Kategorie ‘Digital Downloads’ eingerichtet.
“Wir wollen sehen, ob es für die Musikdateien eine Nachfrage gibt”, sagte Ebay-Sprecher Hani Durzy der Nachrichtenagentur AP. Das Unternehmen liefere für das Angebot einen redaktionellen Rahmen. Außerdem wolle Ebay prüfen, ob die gehandelten Musikdateien in dieser Form urheberrechtlich geschützt seien.

Wie Branchenbeobachter mutmaßen, könnte das Pilotprojekt einen Wandel in Ebays Geschäftspolitik andeuten. Derzeit schließt der Online-Auktionator in seinen Geschäftsbedingungen noch den Handel von digitalen Inhalten wie Software auf beschreibbaren Datenträgern oder ‘herunterladbaren Medien’ aus. Steige Ebay in das Geschäft mit den Musikdateien ein, erwachse dem Platzhirsch Apple iTunes ein ernsthafter Rivale, hieß es.