Intel gibt sich einen Co-CIO

Management

Intel Europa bekommt mit Brian Harrison einen neuen Co-General Manager.

Intel Europa bekommt mit Brian Harrison einen neuen Co-General Manager. Er ersetzt Stacy Jared Smith, der in Zukunft die Position des Chief Information Officer (CIO) zusammen mit Douglas Busch ausfüllen wird.
Smith berichtet in der neuen Funktion direkt an Andy Bryant, Chief Financial und Enterprise Services Officer. Damit reiht sich Intel in die Riege der Unternehmen ein, die ihre Führungsspitze in diesen Wochen komplett umstricken, wie Siebel, Dell, Oracle und andere.

Smith soll zunächst das hausinterne Projekt, ein komplett elektronisch geführtes und verwaltetes Unternehmen, genannt ‘Intel E-Corporation’ bauen. Brian Harrison, der neue Europamanager, teilt wiederum seine neue Aufgabe mit Christian Morales. Beide zeichnen verantwortlich für alle Vertriebs- und Marketingaktivitäten von Intel in der Region Europa, Naher Osten und Afrika. Einer Mitteilung zufolge erwirtschaftete die Region im abgelaufenen Quartal mit 1,94 Milliarden Dollar 24 Prozent am Gesamtgeschäft von Intel.