50 Billionen Berechnungen pro Sekunde

CloudEnterpriseServer

Das US-Energieministerium will den schnellsten Computer der Welt bauen lassen.

Das US-Energieministerium will den schnellsten Computer der Welt bauen lassen. Der Rechner soll 50 Billionen Rechnungen pro Sekunde ausführen und im Oak Ridge National Laboratory, Tennessee, errichtet werden, meldet das Wall Street Journal. Das Energieministerium will mit dem ‘ultraschnellen Supercomputer’ unter anderem Nuklearexplosionen simulieren.
Nach dem Bericht wird US-Energieminister Spencer Abraham den Auftrag an die Hersteller Cray, IBM und Silicon Graphics vergeben. Abraham wolle mit dem neuen Superrechner Japans ‘Earth Simulator’ überflügeln, den NEC im Jahr 2002 gebaut hatte. Der Earth Simulator kann 36 Billionen Berechnungen pro Sekunde ausführen. Diese Geschwindigkeit war zwar von anderen Computern eingestellt worden, jedoch nur über eine kurze Zeitspanne.

Viele US-Offizielle hatten in der Inbetriebnahme des Earth Simulators ein Zeichen dafür gesehen, dass die USA ihre Rolle als führende Wissenschaftsnation verloren hatten. Diese Scharte soll nun der Supercomputer im Oak Ridge National Laboratory auswetzen. Der Superrechner sei essentiell, um den Klimawandel zu analysieren, die Energie von Kernfusionen zu erforschen oder die Zellstrukturen zu verstehen, hieß es im Energieministerium.