Dell hilft Kleinunternehmen beim Speichern

EnterpriseNetzwerke

Mit einer dreijährigen Upgrade-Schutzgarantie lockt der Computerhersteller Dell seine kleineren Speicherkunden, die ihre Systeme besser verwalten wollen.

Mit einer dreijährigen Upgrade-Schutzgarantie lockt der Computerhersteller Dell seine kleineren Speicherkunden, die ihre Systeme besser verwalten wollen. Dafür hat Dell gemeinsam mit dem Verwaltungssoftwarepartner CommVault Systems nun eine Software verfügbar gemacht.
Die Lösung ‘Galaxy Express’, die sich besonders an mittelständische und kleine Kundenunternehmen oder Filialen richtet, soll hochperformantes Back-up zum kleinen Preis bieten. Verfügbar und zufriedenstellend ausprobiert wurde die Software Dell zufolge auf den eigenen, speziell für Kleinunternehmen entwickelten Systemen ‘PowerVault’ und den Speichersystemen, die Dell für EMC im größeren oder anspruchsvolleren Kundensegment vertreibt. Datenreplikation sowie die Wiederherstellung der Daten und Applikationen sollen mit der Back-up-Anwendung kein Problem mehr sein.

Die enge Zusammenarbeit mit Microsoft garantiere auch reine nahtlose Integration in die noch weit verbreiteten Windows-basierten Systeme im Mittelstand. Bis zu 25 Clients können je Netzwerk angebunden werden. Die kleinste Ausführung kostet rund 2500 Dollar. Dafür gibt es vollen Support für Direct Attached Storage (DAS), Network Attached Storage (NAS) und Storage Area Networks (SAN). Technisch kann die Lösung den Schub der Daten von Festplatte zu Festplatte oder von der Festplatte auf Bandspeicher bewältigen.