Cisco präsentiert neuen Router und weckt Breitband-Hoffnungen

EnterpriseNetzwerke

Um sich im Großkundenbereich wieder besser ins Licht zu setzen, hat der Netzwerkkonzern Cisco jetzt seinen lange geplanten High-end-Router vorgestellt.

Um sich im Großkundenbereich wieder besser ins Licht zu setzen, hat der Netzwerkkonzern Cisco jetzt seinen lange geplanten High-end-Router vorgestellt. Das mehr als 250.000 Dollar teure Gerät soll den Internet-Verkehr schneller und sicherer machen. Es wurde in vier Jahren entwickelt und soll das gesamte, weltweite Netzwerksystem erneuern.
‘CSR-1’, so der Name des Routers, steht für Carrier Routing System. CSR-1 soll als bislang “schnellster, umfangreichster, zuverlässigster und flexibelster Router, der derzeit am Markt ist” in die Firmengeschichte eingehen und vor allem Telefonfirmen und Service Provider mit großem Internet-Geschäftsbereich überzeugen. Video on Demand, Online Gaming, und interaktive Services in Echtzeit sollen besonders gut mit dem neuen Cisco-Schwergewicht funktionieren. Der Router soll konvergente IP-basierte Technik realisieren und nach Herstellermeinung nicht nur ein paar Jahre, sondern zehn bis zwanzig Jahre modern und aufrüstbar bleiben.

“Jahrelang haben wir immer wieder ein neues Netzwerk gebaut, sobald wir eine neue Applikation hatten. Heute stehen wir an einer Kreuzung und gehen den Weg, eben nicht mehr für jede des Weges kommende Anwendung gleich ein neues Netzwerk zu bauen. Unsere Kunden wollen schließlich ein Netz, das sowohl zukunftssicher als auch vergangenheitssicher ist”, erklärt Mike Volpi, Senior Vice President und General Manager der Cisco Routing Technology Group. So stehen denn auch Gesamtbetriebskosten und die Möglichkeit, neue, profitable Dienste anbieten zu können, im Vordergrund. Er sagt, dass die Kunden mit dem CRS-1 erstmals wirklich die Möglichkeit hätten, all ihre getrennt aufgesetzten Einzelnetze auf eine paketbasierte Netzwerkplattform zu bringen und so ihre Betriebskosten zu senken.

Eines ist der CSR-1 aber auf jeden Fall heute schon: ein Bekenntnis von Ciscos Glaube an eine breitbandige Zukunft.