Bluetooth bekommt Spikes

EnterpriseMobile

Bluetooth soll schneller werden. Richten soll das die Spezifikation ‘Bluetooth EDR’.

Bluetooth soll schneller werden. Richten soll das die Spezifikation ‘Bluetooth EDR’ (Enhanced Data Rate). Den Prototyp der Spezifikation hat die ‘Bluetooth Special Interest Group’ (SIG) auf der ‘2004 Wireless Connectivity Show’ in Amsterdam vorgestellt.
Die endgültige Version wird noch in diesem Jahr fertig gestellt, hieß es. Ab dem nächsten Jahr sollen die ersten nach der EDR hergestellten Produkte auf den Markt kommen.

Die Spezifikation beschleunigt den Transfer von Dateien via Bluetooth. Außerdem wird der Stromverbrauch “dramatisch” verringert, so die SIG. Zur Datenrate der Spezifikation wurde keine Angaben gemacht. Branchenkenner mutmaßen jedoch, das die Datenrate bei 2,1 Mbps (MByte pro Sekunde) liegt.

Nach Angaben von Stuart Carlaw, Analyst bei IMS Research, sind bislang etwa 150 Millionen Bluetooth-Geräte verkauft worden. Die wöchentlichen Verkäufe liegen gegenwärtig bei weltweit zwei Millionen Stück, teilte die SIG mit.