Agentur will Patente für den Download von Software besitzen

EnterpriseSoftware

BTG behauptet, Patente für die Techniken des Herunterlandens von Software aus dem Internet und das Aktualisieren von Anti-Viren-Software über das Netz zu besitzen.

Die ‘British Technology Group’ (BTG) behauptet, Patente für die Techniken des Herunterlandens von Software aus dem Internet und das Aktualisieren von Anti-Viren-Software über das Netz zu besitzen. “Wir halten verschiedene Patente, die unterschiedliche Wege des Herunterladens von Software-Updates über das Web abdecken, einschließlich des Downloads von Virenfixes und von Softwareverbesserungen”, sagte ein BTG-Sprecher.
Derzeit führt BTG nach Berichten britischer Medien “mit einer Reihe von Unternehmen” Gespräche, um sie zur Zahlung von Lizenzgebühren zu bewegen. Es sei noch zu früh, um diese Gespräche als fruchtlos zu bezeichnen oder vor Gericht zu gehen, hieß es.

Danach lehnte es ein BTG-Sprecher ab, die Namen der Unternehmen zu nennen, mit denen BTG verhandelt. Der Daily Telegraph spekulierte indes, BTG spreche auch mit Microsoft. Eine Microsoft-Sprecherin lehnte jedoch einen Kommentar ab und sagte, die Angelegenheit sei nichts, über das sie “schon einmal Informationen gesehen habe”.

BTG ist eine Patent-Agentur. Geschäftidee des Unternehmens ist es nach eigener Darstellung, aus dem geistigen Eigentum seiner Klienten kommerzielle Produkte zu machen. 1989 hatte BTG einen Prozess gegen das Pentagon gewonnen, in dem es um Techniken ging, die in Luftkissenfahrzeugen genutzt werden.