Lebensgefahr durch fehlerhaften Anschlussstecker

CloudEnterpriseServer

Wer in den vergangenen Tagen Anschlussstecker für Unterhaltungselektronik, PC-Zubehör oder Bürogeräte gekauft hat, sollte Vorsicht walten lassen.

Wer in den vergangenen Tagen Anschlussstecker für Unterhaltungselektronik, PC-Zubehör oder Bürogeräte gekauft hat, sollte Vorsicht walten lassen. Der VDE (Verband für Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik) warnt vor “fehlerhaften Geräteanschlussleitungen”. Der Defekt könne lebensgefährliche Folgen haben.
Bei den fehlerhaften Produkten handelt es sich um zweiadrige Geräteanschlussleitungen mit Euro-Flachstecker und Gerätesteckdose. Bei einigen Anschlusssteckern, die derzeit auf dem Markt erhältlich seien, habe man festgestellt, dass die Kontakte der Gerätesteckdose nicht ordnungsgemäß versenkt sind. Bei eingestecktem Netzstecker kann es daher an der Gerätesteckdose zu einem lebensgefährlichen elektrischen Schlag kommen.

Wer seinen Stecker überprüfen möchte, sollte daher auf jeden Fall zunächst die Stromzufuhr am Stecker deaktivieren. Defekte Geräte sollen auf keinen Fall mehr verwendet werden. Das Hessische Sozialministerium bittet betroffene Verbraucher sich bei der Marktüberwachungsbehörde des Regierungspräsidiums Gießen (Tel.: 0641/ 303 3638) zu melden.