Google: AdSense und WebSearch für alle

EnterpriseNetzwerke

Google erweitert sein Such-Angebot für Webseiten-Betreiber.

Google erweitert sein Such-Angebot für Webseiten-Betreiber. Mit einem neuen Erweiterungsprogramm von ‘Google WebSearch’ und ‘Google AdSense’ können deutsche Webseiten-Anbieter ihren Usern die Google-Suchtechnik direkt von der eigenen Seite anbieten. Zusätzlich zu diesem neuen Angebot können die Site-Betreiber auch gleichzeitig stichwortorientierte Werbung platzieren. Wenn die Besucher auf diese Anzeigen klicken, die mit Ihrer Site verknüpft sind, werden die Seitenbetreiber von Google bezahlt.
Der neue Service wurde am vergangenen Freitag gestartet und ist ab sofort erhältlich. Um diesen Dienst nutzen zu können müssen die Seiteninhaber nur eine Google-Suchbox auf ihrer Website installieren. Dazu ist lediglich ein Online-Antrag für Google AdSense auszufüllen. Abschließend müssen die Webseiten-Betreiber noch einige Zeilen HTML-Code kopieren und in ihre Website einfügen und die Google Suchbox ist aktiviert.

Zudem startete Googles Forschungs- und Entwicklungsabteilung, Google Labs, einen so genannten ‘Seiten-angepassten’ Suchdienst, berichtet das Mobilfunk-Business-Magazin UMTS Report. Damit sollen die Suchergebnisse speziell auf die Webseiten-Partner angepasst werden. Was bisher nur für große Webseiten wie AOL oder Earthlink möglich war, steht somit nun auch für alle anderen Webseiten zur Verfügung.