Apples Tablet-Computer schiebt sich heran

CloudEnterpriseServer

Bald kommt ein eigener Tablet-Computer von Apple.

Bald kommt ein eigener Tablet-Computer von Apple. Obwohl oder gerade weil die Version aus dem Hause Microsoft nicht so erfolgreich war wie geplant, soll Apple seine Pläne jetzt massiv vorantreiben. Wie die US-Presse kolportiert, habe die Firma bereits die Design-Marke dafür angemeldet.
Damit beauftragt sei die Anwaltskanzlei Urquhart Dykes & Lord mit Sitz in Großbritannien. Von ihnen stammt offenbar auch die Information, die Eingabe von Apple beinhalte neben technischen Spezifika auch mehrere Skizzen, die das Aussehen der neuen Handheld-Alleskönners sehr genau abbilden.

Neben Steve Jobs seien der Industrial Design Chief Jonathan Ive und außerdem das komplette Design-Team Unterzeichner der Papiere. Namen wie Daniele De Iuliis, Richard Howarth, Eugene Whang, Matthew Rohrbach, Bart Andre, Calvin Seid und Christopher Stringer stehen bislang für die Entwicklung von Power Mac G5, iPod, 17in und 12in PowerBook G4. Der Tablet soll iTunes und alles andere mit Apfel-Logo können und eine Mischung aus Powerbook und iPod sein – aber das ist wirklich nur ein Gerücht.