Google sucht bald in Büchern

Management

Die Suchmaschine Google wird künftig auch eine Buch-Suchfunktion bieten.

Die Suchmaschine Google wird künftig auch eine Buch-Suchfunktion bieten. Sie wird Auszüge aus Büchern liefern, die zum angegebenen Suchbegriff passen, heißt es auf einer FAQ-Liste zu Googles neuem Betatest.
Derzeit verhandelt Google mit Verlagen und Buchhändlern, um die Buchinhalte in den Suchindex integrieren zu können. Im Gegensatz zu Amazon soll beim Google-Service in keine Richtung Geld fließen. Weder als Umsatzanteil an die Verlage und Buchhändler, noch als bezahlte Suche.

Auf der Website gibt es außer Fragen und Antworten zu dem Thema derzeit noch keine zusätzlichen Informationen. Als Grund für das Engagement heißt es, Google wolle “die Informationen der Welt” verwalten. Die Seite print-google.com verweist derzeit noch auf eine leere Seite. Wann der Beta-Test von Google-Print gestartet werden soll, ist derzeit noch unklar.