Wer ist Schuld an der Scheidung? Das Internet!

Enterprise

Seit Jahren gehen die Scheidungsraten in Europa langsam aber beständig nach oben.

Seit Jahren gehen die Scheidungsraten in Europa langsam aber beständig nach oben. In deutschen Großstädten ist es bald jede zweite. Irgendwie ist aber alles nur halb so schlimm, wenn man weiß, wer Schuld an der Misere ist. Die Briten haben das jetzt beruhigenderweise herausgefunden. Es ist das Internet.
Denn das Internet, so die führende britische Organisation für Partnerschaftsberatung ‘Relate’, würde vielen Menschen helfen, Kontakt zu ihren ehemaligen Freunden aufzunehmen. Die Folge: Ein – oft nicht nur virtueller – Seitensprung mit dem Ex und die Trennung vom derzeitigen Partner. “Internet-Seiten und Chatrooms machen es leichter, eine Affäre zu beginnen”, so Eheberaterin Christine Northam.

Vor allem Internet-Dienste wie ‘Friends Reunited’ sind der Expertin ein Dorn im Auge. “Die erste Beziehung ist oft sehr stark gewesen, und wenn wir uns jetzt schlecht fühlen, lassen wir uns verleiten zu ‘Friends United’ zu gehen und zu gucken, was die Ex-Freundin oder der Ex-Freund so macht”, so Northam.