Oracle Services 11i.10 soll Kundenservice verbessern

EnterpriseSoftware

Oracle hat die ‘Services 11i.10’ auf den Markt gebracht.

Oracle hat die ‘Services 11i.10’ auf den Markt gebracht. Die Dienste sind ein Teil der ‘E-Business Suite’ und verbinden Außendienst, Internet und Kundencenter. Unternehmen erhielten damit einen “ganzheitlichen Blick” auf ihre Kunden und könnten die Kundenbeziehungen verbessern, hieß es von Oracle.
So ließen sich mit der neuen Funktion ‘Service 11i.10 für Vertragsmanagement’ automatisch Wartungsverträge erstellen und erneuern. Das ermögliche es den Außendienstmitarbeitern, sich auf Kunden zu konzentrieren, die Anspruch auf Service hätten. Mit dem neuen ‘Pull’-Modell für die Zuweisung von Serviceanfragen könnten sich Servicemitarbeiter selbst Aufgaben zuteilen und sie je nach Art der Anfrage, Einsatzort, Fachbereich, Kundenbereich und Priorität bearbeiten.

Zudem ermöglichten neue Marketing-Funktionen gezielte Werbeaktionen. Durch die Integration mit Oracle iStore und dessen E-Service-Produkt Oracle iSupport könnten die Unternehmen Kauf- und Serviceangebote für Online-Kunden koppeln.